Chemische Bezeichnung:

Polyoxypropylendiol

Segment:

polyurethane, polyetherpolyole

Märkte und Anwendungen:

baustoffe und bauwesen, OCF (Einkomponentenschaum), CASE, beschichtungen, dichtstoffe, elastomere, klebstoffe, druckfarben, klebstoffe, lebensmittelindustrie, lebensmittelverpackungen zusätze

Funktion:

CASE, beschichtungen, dichtstoffe, elastomere, klebstoffe, halbhartschäume, hartschäume, OCF (Einkomponentenschäume)

Zusammensetzung:

alkoxylierte alkohole, polyetherpolyole, diole

Hersteller:

PCC Rokita SA Geschäftsbereich Polyole

CAS-Nr.:

25322-69-4

Beschreibung

Polyoxypropylenglykol mit einer molaren Masse von 2000 g/mol. Entwickelt als Zwischenprodukt für die Herstellung von Polyurethan-Elastomeren, Klebstoffen, Beschichtungen, Spezialschäumen und als Inhaltsstoff von Hydraulik- und Bremsflüssigkeiten. Mögliche Verwendung für die Herstellung von industriellen PU-Tinten. Aufgrund der zahlreichen Eigenschaften kann Rokopol D2002 als Futtermittelzusatzstoff verwendet werden.

Tags:

polyetherpolyol hartschaum baustoffe OCF einkomponentenschaum CASE klebstoffe elastomere beschichtungen dichtstoffe polyol
Individuelles angebot:
Individuelles angebot: E-Mail-Adresse anzeigen
Telefonnummer anzeigen


* Pflichtfelder
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.


Um sich mit uns durch den oberen Formular zu kontaktieren - bitte gib alle darin geforderten Daten an. Die Dateneingabe ist freiwillig, wirst du dies allerdings nicht tun, kannst du uns auf diesem Wege keine Nachricht schicken.

Der Administrator deiner persönlichen Daten ist die PCC Rokita SA Gesellschaft mit Sitz in Brzeg Dolny (ul. Sienkiewicza 4, 56-120 Brzeg Dolny). Du kannst dich mit unserem Datenschutzinspektor per E-Mail kontaktieren: .